Stand: 21.10.2021 14:25 Uhr

Bahnrad-WM: Friedrich und Hinze auch im Einzel stark

Einen Tag nach dem gemeinsamen Teamsprint-Gold sind Lea Sophie Friedrich (Dassow) und Emma Hinze (Hildesheim) auch in den Einzelsprint bei der Bahnrad-WM in Roubaix hervorragend gestartet. Friedrich gelang im Vélodrome in 10,489 Sekunden die Bestzeit, Titelverteidigerin Hinze belegte in 10,519 Sekunden den zweiten Platz vor der Kanadierin Kelsey Mitchell. Das Duo ersparte sich damit eine Ausscheidungsrunde. Die Entscheidung über Gold, Silber und Bronze, die in K.o.-Duellen auf der Bahn fällt, steht am Freitagabend an. | 21.10.2021 14:24

Mehr Sport-Meldungen

Spielszene von 2009: Hansas Henri Myntti und Gledson im Zweikampf mit Marcel Eger und Fabian Boll vom FC St. Pauli © imago sportfotodienst

FC St. Pauli - Hansa Rostock: Die 5 spektakulärsten Duelle

Eine Regenunterbrechung, eine angenehme Strafe, unerwartete Wendungen: NDR.de blickt auf die spektakulärsten Partien zwischen St. Pauli und Hansa zurück. mehr