Stand: 07.07.2020 09:12 Uhr

BSV-Handballerinnen: Trainingsstart ohne Heldmann

Handball-Bundesligist Buxtehuder SV hat mit dem Mannschaftraining unter Corona-Bedingungen begonnen. Vor der ersten Einheit am Montagabend in der Halle Nord war bei allen Spielerinnen und den am Training beteiligten Personen die Temperatur gemessen worden. Dieses soll in den kommenden Wochen gängige Praxis sein. Zum Auftakt fehlte die neu verpflichtete Spielerin Johanna Heldmann, die zuvor über Halsschmerzen geklagt und bei ihrem Hausarzt einen Corona-Test habe vornehmen lassen, wie der Verein mitteilte. | 07.07.2020 10:10