Stand: 26.11.2020 17:52 Uhr

BBL verlegt Spiele von Braunschweig und Vechta

Das Bundesliga-Heimspiel der Basketball Löwen Braunschweig gegen Gießen ist verlegt worden. Das ursprünglich für den 3. Dezember geplante Duell soll nun am 8. Dezember stattfinden, wie die Niedersachsen am Donnerstag mitteilten. Mit der Verlegung reagiert die BBL auf die Abstellung von Spielern für ihre Nationalmannschaften. Zeiträume für Corona-Tests und mögliche Quarantänen sollen geschaffen werden, erklärten die Basketball Löwen. Auch die Partie von Rasta Vechta gegen Bayreuth wurde verlegt. Sie soll nun am 9. Dezember ausgetragen werden. Ergebnisse und Tabelle der BBL | 26.11.2020 17:51

Mehr Sport-Meldungen

Barcelonas Ludovic Fabregas nimmt Kiels Miha Zarabec in den Schwitzkasten. © imago images / ZUMA Wire

Champions League: THW Kiel erlebt in Barcelona ein Déjà-vu

Die THW-Handballer konnten trotz Offensivschwächen die Partie lange offen halten. Erst am Ende setzten sich die Katalanen ab. mehr

Der Basketballer Dennis Schröder im Nationaltrikot © dpa-Bildfunk
2 Min

Schröder zu den Lakers: "Eine Riesenehre"

Dennis Schröder spielt künftig für den NBA-Meister LA Lakers. Der gebürtige Braunschweiger sprach von einer "Riesenehre". 2 Min

Wolfsburgs Fußballprofi Renato Steffen trägt eine FFP2-Maske. © imago images / Hübner

Nach Corona-Erkrankung: Steffens eindringlicher Appell

Der Bundesligaprofi des VfL Wolfsburg hat immer noch mit Nachwirkungen zu kämpfen. "Tragt die Maske", fordert der Schweizer. mehr

Jerome Roussillon (l.) vom VfL Wolfsburg im Duell mit Theodor Gebre Selassie von Werder Bremen © imago images / Christian Schroedter Foto: Christian Schroedter

Punkten die Bremer "Eichhörnchen" auch in Wolfsburg?

Werder hat fünf Mal in Folge 1:1 gespielt. Nun wollen die Bremer am Freitag beim noch ungeschlagenen VfL Wolfsburg dreifach punkten. mehr