Stand: 10.07.2017 13:16 Uhr  | Archiv

Handy kaputt: Wie gut ist die Reparatur?

Wenn ein Handy oder ein Tablet-Computer herunterfällt, zersplittert häufig der Glas-Bildschirm. In vielen Telefonläden wird eine günstige Reparatur mit Originalteilen versprochen. Unter Aufsicht eines Sachverständigen hat Markt sechs stark ramponierte Geräte in drei Werkstätten reparieren lassen: Stimmen Preis und Qualität der Reparatur?

Worauf muss man bei der Reparatur achten?

Nicht alle Werkstätten verwenden Original-Bauteile des Herstellers. Wer günstige Ersatzteile von sogenannten Drittanbietern einbauen lässt, verliert in der Regel alle Ansprüche aus einer Herstellergarantie wie zum Beispiel "Apple Care".

Lohnt sich eine Handy-Versicherung?

Viele Elektronikmärkte bieten Versicherungen gegen Handy-Schäden an. Der Preis für die Versicherung richtet sich meist nach dem Kaufpreis des Handys, zum Beispiel 100 Euro Versicherungsprämie für ein 500-Euro-Handy. Doch in den Vertragsbedingungen stehen oft einige Klauseln, bei denen die Versicherung nicht zahlen muss - zum Beispiel bei zersplittertem Bildschirm.

Erste Hilfe für kaputte Smartphones und Tablets

Flüssigkeit im Gehäuse

Feuchtigkeit im Handy oder Tablet-Computer kann zu einem Kurzschluss führen. Hat das Gerät Wasser abbekommen, sollte man es ausschalten und - wenn möglich - Akku, SIM-Karte und Speicherkarten entfernen. Ein bis zwei Tage trocknen lassen und dann in eine Werkstatt bringen.

Fazit: Gute und günstige Reparatur

In der Stichprobe von Markt wurden die Handys und Tablet-Computer nach Ansicht des Sachverständigen gut und günstig repariert. Nicht in allen Werkstätten verwendeten die Mitarbeiter Original-Ersatzteile. Dadurch können Garantieansprüche gegen den Hersteller verloren gehen.

Dieses Thema im Programm:

Markt | 10.07.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Gemüse im Kühlfach eines Kühlschrankes. © colourbox

Lebensmittel im Sommer und bei Hitze richtig lagern

Bei sommerlichen Temperaturen verderben viele Lebensmittel schnell. Doch nicht alle Produkte sollten in den Kühlschrank. mehr