Stand: 03.11.2016 13:34 Uhr  | Archiv

So wird aus einem Autoreifen ein Sisalhocker

Wohin mit alten Autoreifen? Ab sofort auf jeden Fall nicht mehr auf den Müll. Die Werkmeisterinnen Katja und Wencke hauchen ausgedienten Alltagsgegenständen neues Leben ein. Aus einem Reifen kreieren sie einen gemütlichen Hocker, der noch dazu aussieht wie ein Designermöbel.

Folgendes Material brauchen Sie zum Nachbauen:

  • einen alten Autoreifen (etwa 205/55 R16)
  • einen Zollstock oder ein Maßband
  • eine Schnur
  • zwei MDF-Platten mit den Maßen 600 x 600 x 8 mm
  • eine Rolle Sisal- oder Manila-Seil mit einem Durchmesser von 10 mm (circa 30 Meter lang)
  • 30 Senkkopf-Holzschrauben à 4 x 35 mm
  • zwei Metallkrampen und einen Hammer
  • einen Akkuschrauber
  • einen Bleistift
  • eine Heißklebepistole mit 20 Nachfüllpatronen
  • ein Stichsäge
  • vier Möbelräder und die passende Anzahl Holzschrauben

Anleitung für den selbst gebauten Sisalhocker

Messen Sie den Durchmesser des Reifens an der breitesten Stelle aus. Befestigen Sie in der Mitte der MDF-Platte eine Schraube. Daran binden Sie ein Band, das halb so lang ist wie der Durchmesser des Reifens. An das andere Ende des Bandes binden Sie einen Bleistift. Nun markieren Sie sich auf beiden MDF-Platten einen Kreis, den Sie mit der Stichsäge zuschneiden. Die runden Platten befestigen Sie mit jeweils zehn bis 15 Schrauben auf und unter dem Reifen.

Jetzt wird es etwas kniffelig: Das eine Ende des Seils sichern Sie in der Mitte einer MDF-Platte, indem Sie es mit einer Krampe festhämmern. Dann kommt die Heißklebepistole zum Einsatz. Legen Sie das Seil in Form einer Schnecke um den Mittelpunkt und kleben Sie es fest. Besonders beim Übergang von der Platte zum Reifen müssen Sie besonders akkurat arbeiten. Das Ende des fixieren Sie mit einer weiteren Krampe. Zum Abschluss können Sie noch die vier Möbelräder auf die untere MDF-Platte schrauben, damit der Hocker einfach zu verschieben ist.

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 03.11.2016 | 19:30 Uhr

Zwei Frauen in pinkfarbenen Overalls halten Werkzeug und Maschinen in die Höhe. © ndr.de Foto: Screenshot

Die Werkmeisterinnen: Wegwerfen kann jeder

Katja und Wencke hauchen alten Dingen wieder neues Leben ein. Vergessenes, Altes oder Kaputtes wird in einfachen Projekten zum Nachmachen wieder aufgemöbelt und umfunktioniert. mehr

Mehr Verbrauchertipps

Ein Fläschchen liegt auf Ingwerstücken © Colourbox Foto: Sergii

Wie gut sind Ingwer Shots aus Supermarkt und Discounter?

Die Hauptzutat ist Apfelsaft, zudem enthalten die Shots viel Zucker. Besser ist selbst aufgebrühter frischer Ingwer. mehr

Eine Frau packt ein Päckchen. © fotolia Foto: contrastwerkstatt

Weihnachtspost rechtzeitig auf den Weg bringen

Wegen Corona sind dieses Jahr besonders viele Pakete unterwegs. Tipps zum rechtzeitigen Versand sowie wichtige Termine. mehr

Menschen vor einem Plakat mit Rabattangeboten zum Black Friday. © picture alliance / NurPhoto

Black Friday 2020: Guter Deal oder Fake-Angebot?

Am 27. November lockt der Black Friday wieder mit zahllosen Schnäppchen. Doch vorher lohnt ein Preisvergleich. mehr

Autoreifen © Colourbox Foto: f9photos

Winterreifen oder Ganzjahresreifen? Auto-Tipps für den Winter

Nun rutschen die Temperaturen nachts in die Nähe des Nullpunktes. Zeit, sich um die passenden Reifen für den Winter zu kümmern. mehr