Stand: 30.10.2019 12:14 Uhr  - Nordmagazin

Stralsunds Altstadt in weihnachtlichem Glanz

Bild vergrößern
Das historische Rathaus bietet eine stimmungsvolle Kulisse.

Gleich drei Weihnachtsmärkte stimmen Besucher in der UNESCO-Welterbestadt Stralsund auf die Adventszeit ein. Im gotischen Kellergewölbe des Rathauses können Besucher an mehr als 40 kunsthandwerklichen Ständen nach Geschenken stöbern, während die Kinder mit weihnachtlichen Geschichten unterhalten werden. Zusätzlich gibt es für die Kleinen verschiedene Bastelaktionen und der Weihnachtsmann kommt persönlich vorbei. Auf der Bühne wird Live-Musik gespielt.

Weihnachtsstern leuchtet am Strahlsunder Rathaus

Attraktion auf dem Alten Markt am Rathaus ist die 400 Quadratmeter große Eisbahn, in deren Mitte ein sechs Meter hoher Weihnachtsstern erstrahlt. Außerdem finden große und kleine Besucher auf dem Marktplatz rund um die große Weihnachtstanne ein historisches Kinderkarussell, Hütten mit Leckereien sowie das sogenannte Weihnachtskontor mit regionalen Produkten.

Karussells auf dem Neuen Markt

Weniger besinnlich, dafür bunt und fröhlich, geht es auf dem Neuen Markt zu. Dort lockt der große Schaustellermarkt mit Auto-Scooter, Tombola, Karussells und anderen Fahrgeschäften. An den Ständen duften gebrannte Mandeln, Zuckerwatte und Lebkuchen.

Stralsunds Altstadt in weihnachtlichem Glanz

Besonders stimmungsvoll - mit Kunsthandwerk, Märchenoma und Musik - geht es im historischen Rathausgewölbe von Stralsund zu. Highlight auf dem Alten Markt ist eine Eisbahn.

Datum:
Ende:
Ort:
Neuer Markt, Alter Markt und Rathauskeller

18439  Stralsund
Öffnungszeiten:
Mo-Do: 11-20 Uhr, Rathauskeller bis 19 Uhr
Fr-Sa: 11-22 Uhr, Rathauskeller bis 20 Uhr
So: 11.30-20 Uhr, Rathauskeller bis 19 Uhr

Alter Markt bis zum 5.1. geöffnet
24.-26.12 und 1.1. geschlossen
27.12.-31.12. 11-20 Uhr
02.01.-04.01. 11-20 Uhr
05.01. 11.30-19 Uhr
Besonderheit:
Eisbahn und Gastronomie auf dem Alten Markt bis 5. Januar 2020
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 01.12.2018 | 19:30 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern feiert die Vorweihnachtszeit

Der größte Weihnachtsmarkt Norddeutschlands in Rostock, Advent in der Welterbestadt Wismar und Dutzende kleinere Märkte auf dem Land: Tipps für ganz Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Adventsstimmung auf den Weihnachtsmärkten

Nur noch wenige Tage, dann schließen die meisten Weihnachtsmärkte im Norden für dieses Jahr. Höchste Zeit also für einen Adventsbummel im Lichterglanz. Ein Überblick. mehr

Stralsund: Welterbe an der Ostseeküste

Einst war sie eine mächtige Hansestadt, heute gehört Stralsund mit seinen prächtigen Backsteinbauten zum UNESCO-Welterbe. Auch Meeresmuseum und Ozeaneum lohnen einen Besuch. mehr

Urlaubsregionen im Norden