Stand: 23.06.2020 14:24 Uhr  - Nordmagazin

Auf den Spuren der Bären

Bild vergrößern
Die Bären des Tierparks lebten in der Vergangenheit häufig als Zirkustiere.

Am südlichen Ende Plauer Sees liegt der Bärenwald Müritz, ein Projekt der Tierschutzstiftung "Vier Pfoten". Ziel ist es, Bären, die in Gefangenschaft gelebt haben, möglichst artgerechte Lebensbedingungen zu ermöglichen. Sie sollen sich im Bärenwald entsprechend ihren natürlichen Instinkten verhalten können.

Erste Winterruhe im Bärenwald

Nordmagazin -

17 Bären leben zurzeit im Bärenwald Müritz. Alle Tiere lebten vorher in Gefangenschaft. Seit vergangenem Jahr sind Rocco und Dushi in Stuer und erleben ihren ersten Winter im Wald.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Naturnaher Lebensraum für 14 Tiere

Zurzeit leben im Park 14 Braunbären auf einer rund 16 Hektar großen Fläche mit Mischwald, Lichtungen, Wiesen, Hängen sowie einem natürlichen Bach. Auf einer Wanderung können Besucher die Braunbären und ihr Verhalten beobachten. Ein knapp 200 Meter langer "Naturentdeckerpfad" führt zurück in die Zeit, als Bären in europäischen Wäldern noch weit verbreitet waren. An interaktiven Stationen erfahren Besucher vieles über die Eigenarten von Bären und ihre Ausrottung in heimischen Wäldern.

Auf der Suche nach Futter

Bärenwald Müritz

Am Bärenwald 1
17209 Stuer
Tel. (039924) 791 18

Hunde dürfen an der Leine in den Park.
aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Website des Tierparks

2011 wurde das 2006 eröffnete und zunächst etwa acht Hektar große Areal erweitert. Die Bären streifen als Einzelgänger durch das Gelände des Bärenwaldes, immer auf der Suche nach Nahrung. Tierpfleger verstecken ihr Futter an unterschiedlichen Plätzen, um die Bären zu beschäftigten. In einem Empfangsgebäude gibt es Spielmöglichkeiten für Kinder, eine Bären-Bibliothek und eine Aussichtsplattform. Der Bärenwald Müritz ist ganzjährig geöffnet.

Karte: Bärenwald Müritz
Weitere Informationen

Natur pur im Müritz-Nationalpark

Wälder und Seen prägen den Müritz-Nationalpark im südlichen Mecklenburg-Vorpommern. Die nahezu unberührten Buchenwälder von Serrahn im östlichen Teil zählen zum Weltnaturerbe. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 02.02.2020 | 19:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/reise/tierparks/Baerenwald-Mueritz,baerenwald102.html

Mehr Ratgeber

02:24
Hamburg Journal
04:16
Hallo Niedersachsen
09:00
Mein Nachmittag