Stand: 04.03.2015 07:10 Uhr  | Archiv

Die Müritz-Nationalpark-Tour

Sonnenaufgang über dem Müritz Nationalpark © NDR Foto:  Olaf Soltzim aus Waren
Der Sonnenaufgang über dem Müritz Nationalpark ist ein echtes Naturereignis.

Auf rund 25 Kilometern geht es bei der Müritz-Nationalpark-Tour in drei Stunden durch die Natur. Los geht es in Waren, dann nach Federow und direkt weiter durch die Wälder des Müritz-Nationalparks nach Schwarzenhof. Über Boek und Boeker Mühle gelangt man zum Bolter Kanal. Von da aus kommt man wahlweise mit dem Schiff oder dem Nationalpark-Bus zurück nach Waren.

Karte: Müritz-Nationalpark-Tour

Sehenswürdigkeiten und Schwierigkeitsgrad

In den Wäldern des Müritz-Nationalparks gibt es viel zu entdecken - besonders für Kinder. Allein der Blick auf die Müritz von der Plattform am Doppelkiefergraben ist diese eher kurze Radtour wert. Die Strecke ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Frühaufsteher | 04.03.2015 | 07:10 Uhr

Radfahrer entspannt im Gras neben einem Baum © Fotolia.com Foto: Dudarev Mikhai

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung oder ein Tag am Strand: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021/22 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden