Stand: 30.10.2019 10:10 Uhr  - Nordmagazin

Weihnachtsstimmung in Schwerins Altstadt

Bild vergrößern
Mittelpunkt des Weihnachtsmarkts ist der Marktplatz mit der Hauptbühne.

Quer durch die Straßen der festlich beleuchteten Altstadt zieht sich der Schweriner Weihnachtsmarkt. Den Mittelpunkt bildet der Altstädtische Markt. Nicht zu übersehen sind dort die große Tanne mit 10.000 Lichtern und eine acht Meter hohe Weihnachtspyramide mit Glühweinstand. Nachmittags hält der Weihnachtsmann Sprechstunde und nimmt Wunschzettel entgegen. Auf der Bühne präsentieren Kulturvereine und Künstler täglich verschiedene Programme.

Auf dem Posthof an der Mecklenburgstraße sind Kinder und Romantiker richtig. Die jungen Besucher können in einem Zelt backen, basteln und Filme schauen, die älteren am Lagerfeuer Musik unplugged genießen. Außerdem präsentieren Kunsthandwerker ihr Können und ihre Waren. Schwerins Einkaufsmeile, die Mecklenburgstraße, verwandelt sich während des Weihnachtsmarktes in eine kulinarische Meile - mit zahlreichen Ständen zwischen den Geschäften.

Riesenrad und Eisfläche am Pfaffenteich

Bild vergrößern
Am Ende der Mecklenburgstraße dreht sich am Pfaffenteich ein Riesenrad.

Am Pfaffenteich bietet ein Riesenrad einen Blick von oben auf die beleuchtete Innenstadt. Am Südufer steht eine große Almhütte an einer überdachten Eislaufbahn, die täglich ab 10 Uhr geöffnet ist und auch Schlittschuhe und anderes Zubehör verleiht. Auf der Bahn finden außerdem Wettbewerbe im Eishockey und Eisstockschießen statt.

Neu: Höfische Weihnachten im Schlossinnenhof

Eine wunderbare Kulisse für einen Adventsmarkt ist der Innenhof des Schweriner Schlosses, der in diesem Jahr vom 13. bis zum 22. Dezember zur "Höfischen Weihnacht" einlädt. Täglich können Besucher und Besucherinnen die märchenhafte Atmosphäre des Schlosses mit Musik, Kultur und Kulinarischem erleben (täglich von 11 bis 21 Uhr, Eintritt 2 Euro für Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre kostenlos).

Weihnachtsstimmung in Schwerins Altstadt

Eisbahn, Riesen-Pyramide, Märchenstraße und Weihnachtsmann-Sprechstunde: Der Schweriner Weihnachtsmarkt bietet Abwechslung und Unterhaltung für die ganze Familie.

Datum:
Ende:
Ort:
Marktplatz und Innenstadt
Schwerin
Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 20 Uhr
Freitag und Sonnabend: 11 bis 21 Uhr
Die Eisbahn öffnet täglich schon um 10 Uhr und bleibt eine Stunde länger geöffnet als der Markt.
Besonderheit:
24./25.12. geschlossen
Hinweis:
Eisbahn: Erwachsene 3,50 Euro, Kinder 3,00 Euro (für jeweils 1 Stunde)
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 06.12.2019 | 19:30 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern feiert die Vorweihnachtszeit

Der größte Weihnachtsmarkt Norddeutschlands in Rostock, Advent in der Welterbestadt Wismar und Dutzende kleinere Märkte auf dem Land: Tipps für ganz Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Adventsstimmung auf den Weihnachtsmärkten

Nur noch wenige Tage, dann schließen die meisten Weihnachtsmärkte im Norden für dieses Jahr. Höchste Zeit also für einen Adventsbummel im Lichterglanz. Ein Überblick. mehr

Urlaubsregionen im Norden