Stand: 04.07.2018 17:21 Uhr  | Archiv

Baden und Wasserskifahren am Kiessee

Der Kiessee Neu Zachun ist ein Baggersee in der Gemeinde Hoort, etwa 16 Kilometer südwestlich von Schwerin. Sein Wasser ist sehr klar und die Wasserqualität seit Jahren ausgezeichnet. Zum Baden eignet sich das Nordufer des Sees mit Sandstrand, Liegewiese, Beachvolleyballfeldern, Tischtennisplatten und einem kleinen Spielplatz. Dort befindet sich auch ein Wasserski-Lift. Für Anfänger bieten die Betreiber Kurse an, das passende Material wie Anzüge, Ski oder Wakeboards können dort geliehen werden.

Gut zu wissen:

  • die Strandnutzung ist kostenpflichtig, Erwachsene und Jugendliche zahlen 1,50 Euro, Kinder bis 12 Jahre 1 Euro
  • sanitäre Anlagen vorhanden
  • am Strand gibt es eine Badeaufsicht
  • an der Wasserskianlage liegt ein Restaurant mit Terrasse
  • Camping und Grillen sind möglich

Karte: Hier liegt der Kiessee Neu Zachun
Weitere Informationen

Badeseen in Mecklenburg-Vorpommern

Malerische Landschaften, gute Wasserqualität und viele Freizeitangebote: Die Gewässer im Land der Tausend Seen locken im Sommer zahlreiche Besucher an. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 23.08.2016 | 19:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/reise/mecklenburg/Kiessee-Neu-Zachun,kiessee103.html

Freizeitspaß ganz nah: Badeseen im Norden

Wer in diesen Tagen Abkühlung sucht, muss nicht ans Meer fahren. In Norddeutschland gibt es viele natürliche Badeseen mit guter Wasserqualität. Eine Auswahl. mehr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

08:39
Mein Nachmittag