Archiv

So schön ist die Lüneburger Heide

 

Karte: Sehenswertes in der Heide

Die Lüneburger Heide beginnt südlich von Hamburg und erstreckt sich bis nach Gifhorn in Südniedersachsen. Mit ihren ausgedehnten Wald-, Wiesen- und Heideflächen ist sie ein beliebtes Urlaubsziel und ein wichtiger Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Neben der schönen Landschaft locken malerische Dörfer, attraktive Städte wie Lüneburg und zahlreiche Freizeit- und Tierparks.

Wilsede: Wo sich die Wanderwege kreuzen

Mitten in der Lüneburger Heide liegt der kleine Ort Wilsede mit alten Höfen und einem Freilichtmuseum. Ein Besuch lohnt besonders zur Zeit der Heideblüte im September und Oktober. mehr

Idyllisch und immer anders: Der Luhe-Radweg

Von der Lüneburger Heide an die Elbe: Der Luhe-Radweg führt durch einsame Natur und idyllische Dörfer. Die 60 Kilometer lange, meist flache Strecke lässt sich bequem fahren. mehr

Lüneburg: Mittelalter trifft Moderne

Historische Giebelhäuser und enge Gassen schaffen in der Hansestadt Lüneburg mittelalterliches Flair. Für junges, modernes Leben sorgen Tausende Studierende. mehr

Auf Entdeckertour in den Heideklöstern

Neben der eindrucksvollen Natur hütet die Lüneburger Heide auch Kunstschätze - in den sechs Klöstern der Region. Wer mag, kann sie auf alten Pilgerpfaden erwandern. mehr

Celle: Fachwerkstadt mit Charme

Altes Rathaus, Schloss oder Niedersächsisches Landgestüt - die ehemalige herzögliche Residenz bietet viele Sehenswürdigkeiten. Etwa 500 Fachwerkhäuser stehen in der Altstadt. mehr

Uelzen: Die Stadt des bunten Bahnhofs

Hübsche Fachwerkstädtchen sind in Niedersachsen keine Seltenheit. Doch Uelzen lockt zusätzlich mit einer einmaligen Attraktion - dem kuriosen Hundertwasser-Bahnhof. mehr

Schneverdingen: Stadt der Heideblüte

Mitten im Naturpark Lüneburger Heide gelegen, ist Schneverdingen ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegende Landschaft zu erkunden. Im Heidegarten der Stadt blüht es ganzjährig. mehr

Gifhorn: Mühlen, Glocken und Fachwerk

Mühlen aus aller Welt und ein Glocken-Palast: Die Stadt Gifhorn am Südrand der Lüneburger Heide bietet Besuchern eine attraktive Altstadt und originelle Sehenswürdigkeiten. mehr

Auf dem Heidschnuckenweg durch das Blütenmeer

Auf 14 Teilstrecken verbindet der Heidschnuckenweg die schönsten Flächen der Lüneburger Heide. Zur Blütezeit ist die Route für Wanderer ganz besonders stimmungsvoll. mehr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

07:14
Mein Nachmittag
08:00
Mein Nachmittag
06:39
Visite