Archiv

Wahrzeichen und Originale

Das Glockenspiel in Celle

Das Glockenspiel erklang zum ersten Mal im Sommer 1973 auf dem Celler Markt. Ein örtlicher Juwelier und Uhrmacher hatte die Initiative ergriffen und ein Glockenspiel für sein Haus errichten lassen.

Glockenspiel an einer Fachwerkfassade in Celle © NDR Foto: Matthias Freund

Celle: Glockenspiel

NDR Kultur

So klingt Celle: Das Glockenspiel am Markt.

4 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Musik

Der Klang des Glockenspiels wurde unterlegt mit einer Eigenproduktion des NDR.

Doch erst mit der Unterstützung von Rat und Verwaltung der Stadt Celle wurde 1974 auch der Figurenumlauf zum Glockenspiel fertiggestellt. Die Holzfiguren stellen Persönlichkeiten der Stadtgeschichte dar, wie den Stadtgründer Otto der Strenge, den Dichter Ludwig Hölty oder den Reformator Ernst der Bekenner. 2005 schloss der Juwelier am Markt, die Stadt Celle übernahm den Betrieb des Glockenspiels.

Mehr Ratgeber

02:55
Hallo Niedersachsen

Schutz vor Einbrechern: Polizei klärt auf

11.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
08:54
Mein Nachmittag

So gelingt eine Apfel-Baiser-Torte

09.11.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
04:16
Nordtour

Wandern mit Alpakas

10.11.2018 18:00 Uhr
Nordtour