Schalen mit Gewürzen im Gewürzmuseum Hamburg. © Spicy’s Gewürzmuseum

Für alle Sinne: Gewürzmuseum Spicy's

Stand: 19.02.2020 17:40 Uhr

Welche Gewürze gibt es und wie schmecken sie? Woher kommen sie? Und wie werden sie verarbeitet? Das erfahren Besucher auf kurzweilige Art und Weise im Gewürzmuseum Spicy's in der Hamburger Speicherstadt.

Die ungewöhnliche, kleine Ausstellung befindet sich aus gutem Grund in einem alten Speicher, denn in dem riesigen Lagerhauskomplex aus dem 19. Jahrhundert lagerten einst große Mengen der empfindlichen Ware. Noch heute ist die Hansestadt ein weltweit wichtiger Handelsplatz für Gewürze.

Gleich am Eingang werden die Besucher auf das Thema des Gewürzmuseums eingestimmt: Als "Eintrittskarte" erhalten sie eine kleine Tüte mit Pfeffer. Sie erinnert daran, dass Hamburg als Hochburg des Gewürzhandels einst auch als die Stadt der "Pfeffersäcke" galt - eine Bezeichnung für die reichen Kaufleute.

Anfassen und probieren ist im Spicy's erwünscht

Säcke mit Gewürzen im Gewürzmuseum Hamburg. © Spicy’s Gewürzmuseum
Das Museum zeigt Gewürze in Mengen, die Hobbyköche nicht kennen.

In dem alten Lagerspeicher dürfen die Besucher rund 50 Gewürze anfassen, probieren und beschnuppern. In der Ausstellung dokumentiert das Museum außerdem anhand von mehr als 900 Objekten aus fünf Jahrhunderten die Geschichte der Gewürzproduktion. Dazu gehören etwa eine Siebanlage oder ein Staubabscheider, der die Gewürze mittels eines Gebläses von Staub und Schmutz befreite. Zu sehen ist auch ein antikes Stampfholz, mit dem die Inkas Yucca-Wurzeln zerkleinerten, sowie ein Nelkenschiff aus Indonesien.

Wechselnde Sonderausstellungen im Gewürzmuseum

Daneben präsentiert das Gewürzmuseum wechselnde Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen. So dreht sich etwa vor Weihnachten alles um Koriander, Kardamom, Zimt und andere exotische Gewürze, die in der Adventszeit eine wichtige Rolle spielen. Außerdem lädt das Museum zu verschiedenen Veranstaltungen ein - etwa zu Vorträgen mit Verkostung oder Touren durch die Speicherstadt.

Da die Ausstellung nicht sehr groß ist und die Möglichkeit bietet, die Gewürze zu probieren, eignet sie sich gut für Familien mit kleineren Kindern.

Gewürzmuseum Spicy's

Am Sandtorkai 34
20457 Hamburg
Tel.: (040) 36 79 89

Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Website des Museums

Karte: Gewürzmuseum Spicy's

Ausflugstipps
Blick auf die Speicherstadt in Hamburg. © HHLA

Hamburgs Speicherstadt entdecken

Der Lagerhauskomplex in der Hamburger Speicherstadt gehört zum UNESCO-Welterbe. Hinter den Backsteinfassaden locken zahlreiche Angebote - vom Kaffeemuseum bis zur Modelleisenbahn. mehr

Probenstecher und andere Arbeitsgeraete der Quartiersleute im Speicherstadtmuseum. © SHMH Foto: Sinje Hasheider

Speicherstadtmuseum: Wo Kaffee, Tee und Nüsse lagerten

Wann und wie ist Hamburgs riesiger Lagerhauskomplex entstanden? Was wurde dort gelagert? Die Ausstellung gibt Einblicke. mehr

Besucher im Vortex-Tunnel des Museums der Illusionen in Hamburg. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Wo Familien in Hamburg viel erleben können

Staunen, entdecken, mitmachen: Ausstellungen und Museen locken mit Angeboten für Groß und Klein. Ausflugsziele in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

Wie geht das? | 04.03.2020 | 18:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

mit Kindern

Hamburg

Museen

drinnen

Erlebnis-Museen

Blick von der Elbe auf die Hamburger Landungsbrücken © NDR Foto: Kathrin Weber

Hamburg: Vielseitige Metropole am Wasser

Elbphilharmonie, Alster, Hafen und Parks: Hamburg hat viele Facetten, Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle. Tipps für Besucher. mehr

Urlaubsregionen im Norden