Stand: 04.07.2018 10:50 Uhr  | Archiv

Bernsteinsee: Badespaß und Unterhaltung

Bild vergrößern
Der künstliche See bietet einen großen Sandstrand und viel Unterhaltung.

Der Bernsteinsee ist beim Bau des Elbe-Seitenkanals in den 70er-Jahren entstanden und wurde seitdem zu einem großen Freizeitgebiet entwickelt. Ob Wasserski- und Wakeboardanlage, Kart-Bahn, Adventure Golf oder Bogenschießen: An dem See in Stüde, gut 15 Kilometer nördlich von Wolfsburg, kommt keine Langeweile auf. Wer nur in der Sonne liegen möchte, findet an einem großen Sandstrand meist noch ein ruhiges Eckchen. Nördlich des rund 95.000 Quadratmeter großen, sauberen Gewässers schließt sich ein Gebiet mit Hunderten Wochenendhäusern an.

Gut zu wissen:

  • Eintritt frei
  • Parken überwiegend gegen Gebühr
  • Hunde am und im Wasser verboten
  • Grillen verboten
  • keine Badeaufsicht
  • Kiosk und Bistro
  • Ferienhäuser und Hotelzimmer zu vermieten

Karte: Bernsteinsee

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.05.2017 | 17:00 Uhr

Link

Badegewässer-Atlas Niedersachsen

Das niedersächsische Landesgesundheitsamt informiert über Badestellen, Wasserqualität und Badeverbote. extern

Badeseen in Niedersachsen

Viele Niedersachsen fahren zum Baden an die Nordsee. Doch auch im Landesinneren gibt es schöne Möglichkeiten zum Abtauchen - etwa am Großen Meer oder im Harz. mehr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

01:15
NDR Fernsehen
07:50
Mein Nachmittag
08:13
Mein Nachmittag