Attraktive Ziele zwischen Nord- und Ostsee

Schleswig-Holstein wird von Nord- und Ostsee geprägt und deshalb auch das Land zwischen den Meeren genannt. Im Binnenland gibt es ebenfalls reizvolle Ziele, etwa am Nord-Ostsee-Kanal, der von Brunsbüttel an der Elbe bis zur Ostsee bei Kiel verläuft. An der Elbe laden idyllische Orte wie die Matjeshochburg Glückstadt zum Bummel durch ihre alten Kerne ein.

mit Video

Große Pötte bestaunen am Nord-Ostsee-Kanal

Ob vom Wasser oder vom Ufer aus: Wenn Container- und Kreuzfahrtschiffe durch Schleswig-Holsteins Binnenland gleiten, bieten sich am Nord-Ostsee-Kanal spektakuläre Perspektiven. mehr

Sehenswertes

Die kleinste Fähre Deutschlands

Ein Ausflugsziel für Fahrradfahrer: Am Elberadweg bringt ein Fährkahn bei Kronsnest Fußgänger und Fahrräder über die Krückau - und erspart ihnen so rund 20 Kilometer Strecke. mehr

mit Video

Rendsburg: Große Brücke, kleine Fähre

Die Rendsburger Eisenbahn-Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal gilt als herausragendes Industriedenkmal. Dazu trägt auch die Schwebefähre bei, die gerade erneuert wird. mehr

Städte im Porträt

Brunsbüttel: Zwischen Elbe und Kanal

Elbe und Nord-Ostsee-Kanal machen Brunsbüttel zu einem lohnenden Ausflugsziel. Besonders spannend: Schiffsriesen in den gewaltigen Schleusen. Ein Radweg führt am Kanal entlang. mehr

Glückstadt: Elbstädtchen der Fortuna

Den Namen bekam Glückstadt von ihrem Gründer, Dänenkönig Christian IV. Bekannt ist das Elbstädtchen für die schöne Altstadt und seine kulinarische Spezialität: den Matjes. mehr

mit Video

Holland-Flair in Friedrichstadt schnuppern

Für eine Grachtenrundfahrt muss man nicht bis nach Amsterdam fahren. Es genügt ein Ausflug in Schleswig-Holsteins holländischstes Städtchen - Friedrichstadt. mehr

Stadtbummel durch Itzehoe

Kirche, Klosterhof und Marktplatz zeugen von der fast 800-jährigen Geschichte Itzehoes. Sowohl in der Stadt als auch im Umland gibt es zahlreiche Wanderwege. mehr

mit Audio

Tipps für einen Besuch in Heide

Heide liegt nicht weit von der Nordseeküste entfernt und hat den größten Marktplatz Deutschlands zu bieten. Jeden Sonnabend findet dort ein großer Wochenmarkt statt. mehr

Im Herzen Schleswig-Holsteins: Rendsburg

Wahrzeichen Rendsburgs ist die Eisenbahnbrücke mit der Schwebefähre über den Nord-Ostsee-Kanal. Auf der "blue line" können Besucher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden. mehr

In Meldorf dreht sich alles um den Dom

Imposant und von überall aus sichtbar: Der Dom ist die größte Sehenswürdigkeit Meldorfs. Auch ein Besuch des Burgenviertels und ein Abstecher an die Küste lohnen sich. mehr

Ausflugstipps

Landschaften

Auf der Eider quer durch Schleswig-Holstein

Ein kleines Flüsschen für Freizeitkapitäne: So stellen sich viele die Eider vor. Dabei ist sie 200 Kilometer lang und verbindet die Nordsee - fast - mit der Ostsee. mehr

Grüner Daumen im Pinneberger Baumschulland

Baum- und Strauchreihen so weit das Auge reicht: Der Kreis Pinneberg nordwestlich von Hamburg ist eines der größten geschlossenen Baumschulgebiete der Welt. mehr

Haseldorfer Marsch: Naturidyll an der Elbe

Große Teile der Elbmarsch sind Naturschutzgebiet. Ausflügler können dort zahlreiche Vogelarten beobachten. Beeindruckend ist auch die Vielfalt im Obstgarten Haseldorf. mehr