VIDEO: Rostocker Weihnachtsmarkt: Wie läuft das Geschäft? (2 Min)

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2021

Stand: 01.12.2021 08:57 Uhr

Nach der Corona-bedingten Zwangspause im vergangenen Jahr finden Weihnachtsmärkte 2021 in Mecklenburg-Vorpommern wieder statt - unter strengen Auflagen.

Ob kleiner Markt auf dem Land oder Bummelmeile in der Großstadt, für den Besuch von Weihnachtsmärkten gibt es seit 1. Dezember verschärfte Regeln. Wegen anhaltend steigender Infektions- und Patientenzahlen (drei Tage in Folge Warnstufe Rot) gilt 2G-Plus. Geimpfte und Genesene brauchen zusätzlich einen zertifizierten negativen Corona-Test. Landesweit gilt seit 25. November mindestens die 2G-Regel.

Rostocker Weihnachtsmarkt: Der größte im Norden

Neben den typischen Ständen mit Weihnachtsschmuck, Geschenken und Kulinarischem finden Besucher in der Rostocker Innenstadt Karussells, ein Riesenrad, die größte begehbare Weihnachtspyramide der Welt und einen Weihnachtsrummel mit Fahrgeschäften. 

Wo: Fußgängerzone Kröpeliner Straße, Neuer Markt und Vorplatz Kröpeliner Tor
Termin: 22. November bis 22. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Mo-Do 10-20.30 Uhr, Fr und So 10-21.30 Uhr, So 11.30-20.30 Uhr

Weitere Informationen
Blick über den Rostocker Weihnachtsmarkt mit der großen begehbaren Weihnachtspyramide. © picture alliance/ZB Foto: Bernd Wüstneck

Weihnachtsmarkt Rostock findet 2021 wieder statt

Der größte Weihnachtsmarkt im Norden ist wieder geöffnet - mit vielen Attraktionen, aber auch strengen Corona-Auflagen. mehr

Weihnachtsmarkt Schwerin: Riesenrad und Eisbahn

Quer durch die Straßen der festlich beleuchteten Altstadt zieht sich der Weihnachtsmarkt in der Landeshauptstadt. Den Mittelpunkt bildet der Altstädtische Markt. Nicht zu übersehen sind dort die große Tanne mit 10.000 Lichtern und eine große Weihnachtspyramide. Am Pfaffenteich stehen ein Karussell und Riesenrad sowie eine überdachte Eislaufbahn.

Wo: Altstadt
Termin: 22. November bis 30. Dezember 2021
Öffnungszeiten: Mo-Do + So 11-20 Uhr, Fr 11-21 Uhr, Sa 10-21 Uhr, 24./25.12. geschlossen

Stralsund: Drei Weihnachtsmärkte zur Auswahl

Eisbahn mit großem leuchtendem Stern auf dem Alten Markt in Stralsund. © picture alliance/dpa-Zentralbild/ZB Foto: Stefan Sauer
Die Eisbahn mit dem großen beleuchteten Stern in der Mitte zählt zu den Anziehungspunkten des Stralsunder Markts.

Gleich drei Weihnachtsmärkte stimmen die Besucher in Stralsund auf den Advent ein. Attraktion auf dem Alten Markt am Rathaus mit weihnachtlichem Hüttendorf ist die 400 Quadratmeter große Eisbahn, in deren Mitte ein sechs Meter hoher Weihnachtsstern erstrahlt. Besonders stimmungsvoll ist der Markt im historischen Rathausgewölbe mit Kunsthandwerk und Bastelaktionen für Kinder. Auf dem Weihnachtsrummel auf dem Neuen Markt geht es dagegen mit vielen Fahrgeschäften und Karussells bunt und weniger besinnlich zu.

Wo: Neuer Markt, Alter Markt und Rathauskeller
Termin: 22. November bis 22. Dezember 2021, Alter Markt bis 9. Januar
Öffnungszeiten: Mo-Do 11-20 Uhr, (Rathauskeller 10-19 Uhr) Fr+Sa 11-22 Uhr (Rathauskeller 10-20 Uhr), So, 11.30 Uhr-20 Uhr (Rathauskeller bis 19 Uhr). Öffnungszeiten für den Alten Markt ab 23.12. auf der Website der Stadtwerke

Neubrandenburg: Traditioneller Weberglockenmarkt abgebrochen

Der Weberglockenmarkt in Neubrandenburg musste einen Tag nach seiner Eröffnung am 24. November wieder schließen, wegen der sich zuspitzenden Corona-Lage im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Wismar: Weihnachtsdorf und Seemannsweihnacht

Zur Adventszeit verwandelt sich der Wismarer Marktplatz in ein großes Weihnachtsdorf mit festlich dekorierten Buden im Schweden-Stil und einer riesigen Tanne. Händler bieten Weihnachtsartikel, Spielzeug, Kunsthandwerk und Kulinarisches an, für Kinder gibt es eine Bastelhütte. Am dritten Advent (12. Dezember) feiert die Stadt am Alten Hafen die traditionelle Seemannsweihnacht mit abendlicher Lichterfahrt auf die Wismarbucht. Ebenfalls an diesem Wochenende (10.-12. Dezember) findet in der Kirche Sankt Georgen der traditionelle Wismarer Kunstmarkt mit Arbeiten regionaler Künstler und Kunsthandwerker statt.

Wo: Marktplatz
Termin: 22. November bis 22. Dezember 2021, Seemannsweihnacht am 12. Dezember
Öffnungszeiten: So-Do 11-20 Uhr, Fr+Sa 11-21 Uhr

Weitere Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern

Neben den großen Märkten öffnen mehrere kleinere Weihnachtsmärkte in den verschiedenen Regionen ihre Türen. Dort geht es meist beschaulicher zu als auf den großen Märkten. Je nach aktueller Corona-Lage ist es allerdings möglich, dass Märkte kurzfristig abgesagt werden. Es empfiehlt sich daher, sich rechtzeitig bei den Veranstaltern zu informieren. Eine Auswahl.

Westliches Mecklenburg

  • Güstrow, Marktplatz: Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus. 10.-12. Dezember tgl. 10-20 Uhr
  • Ludwigslust, Adventsmarkt in der Schlossstraße, Kulinarisches, Kunsthandwerk, 25.-28. November, Do 17-19 Uhr, Fr/Sa 14-21 Uhr, So 14-18 Uhr
  • Neustadt-Glewe, Burg: abgesagt
  • Redefin, Landgestüt: "Winterzauber" mit täglicher Pferdeshow, Kinderbackstube, Pony-Streichelzoo, Karussell und Hüpfburg. 3.-5. Dezember, Fr 13-20, Sa 10-20, So 10-18 Uhr. Eintritt: 3 Euro (inkl. Tombola), Parken 3 Euro

Mecklenburgische Ostseeküste

  • Bad Doberan, Marktplatz: abgesagt
  • Boltenhagen, Kurpark: Wintermarkt mit Strohballen für die kleinen Gäste und Kulinarischem. 22. Dezember ab 11 Uhr. Kurzfristige Absage aufgrund der Pandemie möglich.
  • Gut Brook bei Klütz: Kunst, Handwerk, Livemusik und Kulinarisches an rund 90 Ständen auf dem Gutsgelände. 26.-28 November, 10-18 Uhr. Eintritt 6 Euro, Kinder unter 16 Jahren frei.
  • Kühlungsborn: Weihnachtsmarkt mit Live-Musik und Kindershow im Konzertgarten West, 27. und 28. November jeweils ab 11 Uhr

Mecklenburgische Seenplatte

  • Bollewick, Scheune: abgesagt
  • Neustrelitz, Tiergarten: abgesagt
  • Röbel: abgesagt
  • Ulrichshusen, Schloss: abgesagt
  • Waren, Marktplatz: abgesagt

Vorpommern

  • Barth, Marktplatz: Kunsthandwerk, Geschenkideen und Kulinarisches, Kinderkarussell, Besuch des Weihnachtsmanns. 17.-19. Dezember, 12-21 Uhr
  • Binz, Kurplatz und Strandpromenade: Weihnachtsmarkt "Engel, Licht & Meer" mit Fahrgeschäften für Kinder, Musik und Verkaufsständen. 16.-19. Dezember, Do 13-20, Fr+Sa 13-22, So 13-20 Uhr
  • Demmin, Marktplatz: Markt mit Bühnenprogramm, Weihnachtsmann. 10. bis 12. Dezember; Fr 10-19, Sa+So 11-19 Uhr
  • Greifswald, Marktplatz: Hüttendorf, Weihnachtspyramide und Märchenwald sowie ein historisches Riesenrad und weitere Karussells. 25. November bis 21. Dezember, Mo-Do + So 11-21 Uhr, Fr 11-22 Uhr, Sa 10-22 Uhr, aktuelles Corona-Sicherheitskonzept und weitere Informationen auf der Website der Stadt Greifswald.
  • Ribnitz-Damgarten, abgesagt
  • Zingst, Freilichtbühne an der Seebrücke: "Winterzauber" nach Weihnachten. Kuppelzelt mit Kulinarischem, Live-Musik sowie Kinderprogramm und Disco. 27. Dezember bis 1. Januar jeweils ab 12 Uhr

Weitere Informationen
Weihnachtsdekoration hängt an den Laternen auf dem Hamburger Rathausmarkt. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Weihnachtsmärkte 2021: Diese Corona-Regeln gelten im Norden

Im Norden finden wieder Weihnachtsmärkte statt, allerdings mit verschärften Auflagen. Welche Regeln gelten in den Ländern? mehr

Eine Frau sitzt am Tisch und hält ein Glas Glühwein in den Händen, daneben liegen ein paar Weihnachtskekse. © Colourbox Foto: -

So holen Sie sich den Weihnachtsmarkt nach Hause

Glühwein, gebrannte Nüsse, Bratäpfel: Mit diesen Rezepten kommt auch ohne Adventsmarkt besinnliche Stimmung auf. mehr

Herzogin Louise von Mecklenburg-Strelitz, Königin Luise von Preußen und Friedrich Wilhelm III. von Preußen auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin. Digitale Reproduktion einer Originalvorlage aus dem 19. Jahrhundert. © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Sunny Celeste

Weihnachtsmarkt: Von der Versorgung zum Vergnügen

Die Tradition reicht bis ins Mittelalter zurück. Heute steht das gesellige Beisammensein im Fokus - in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen. mehr

Ein dekorierter Glühweinstand auf einem Weihnachtsmarkt. © Colourbox Foto: Roman Babakin

Weihnachtsmärkte im Norden sind geöffnet

Glühweinduft und Lichterglanz: Im Norden sind viele Weihnachtsmärkte unter Corona-Auflagen geöffnet. Eine Auswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 30.11.2021 | 19:30 Uhr

Frau wandert im herbstlichen Wald. © fotolia Foto: ruslan_khismatov

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung oder Stadtbummel: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021/22 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden