Stand: 02.07.2018 18:29 Uhr  | Archiv

Bullensee - Paradies für Naturliebhaber

Der Bullensee bei Rotenburg (Wümme) © hamburg-marketing
Der Bullensee liegt idyllisch zwischen hohen Bäumen.

Der Große Bullensee ist ein naturbelassener Moorsee in einem Waldgebiet südlich von Rotenburg an der Wümme. Mit einer breiten Flachwasserzone eignet er sich auch für Familien mit Kindern. Infrastruktur wie Toiletten oder Duschen gibt es nicht. Stattdessen punktet der etwa elf Hektar große See mit besonders weichem Wasser in ausgezeichneter Qualität. Am Ostufer stehen zahlreiche kostenlose Parkplätze zur Verfügung, die von der Kreisstraße 206 zu erreichen sind.

Gut zu wissen:

  • Eintritt frei
  • Spielplatz vorhanden
  • Liegewiese unter Kiefern
  • zeitweise Badeaufsicht durch die DLRG
  • Moorlehrpfad und weitere Wanderwege in der Nähe

Karte: Großer Bullensee

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 23.05.2017 | 17:00 Uhr

Wassertropfen © picture-alliance

Badegewässer-Atlas Niedersachsen

Das niedersächsische Landesgesundheitsamt informiert über Badestellen, Wasserqualität und Badeverbote. extern

Der Flögelner See in der Nähe von Bremerhaven © Tourismus Marketing Niedersachsen

Badeseen in Niedersachsen

Viele Niedersachsen fahren zum Baden an die Nordsee. Doch auch im Landesinneren gibt es schöne Möglichkeiten zum Abtauchen - etwa am Großen Meer oder im Harz. mehr

Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Wer im Winter Ausflüge in die Natur unternehmen möchte, findet im Norden viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

So geht der Norden 2021 in die Schulferien

Die Ferientermine der norddeutschen Bundesländer auf einen Blick. mehr

Urlaubsregionen im Norden