Stand: 16.01.2014 16:33 Uhr

Traditionelle Kartoffelsorten im Überblick

Ackersegen, La Ratte oder Shetland Black: Weltweit wachsen mehrere Tausend Kartoffelsorten. Viele alte Arten kommen allerdings nur noch selten vor und geraten in Vergesssenheit. Hier einige beliebte Sorten.

Ackersegen: Mehligkochende deutsche Sorte mit gelber Schale, tiefen Augen und gelbem Fleisch, guter buttriger Geschmack.

Bamberger Hörnchen: Lange, gelbe hörnchenförmige Knollen. Schale gelb, Fleisch hellgelb. Festkochend, ertragreich, sehr guter Geschmack.

Catriona: Anbau in der damaligen DDR. Sorte mit violetten Flecken und tiefeingeschnittenen Augen.

Färberkartoffel: Schwarz-blaue Schale, blaumarmoriertes Fleisch, kleine, runde Knollen. Mehligkochend.

Highland Burgundy Red: Schottische, mehligkochende Landsorte mit roter Schale und rotem Fleisch, urtümlicher Geschmack.

La Ratte: Festkochende Sorte aus Frankreich mit gelber Schale und gelbem Fleisch, länglich bis hörnchenförmige Knollen, sehr guter Geschmack.

Linda: Sehr beliebte festkochende Sorte mit gelber Schale und gelbem Fleisch. Guter, cremiger Geschmack.

Linzer Rose: Rosa Schale, gelbes Fleisch, eine vorwiegend festkochende Kartoffel von ovaler Form. Gesunde, robuste Sorte.

Shetland Black: Festkochende Sorte von den schottischen Shetlandinseln mit schwarz-violetter Schale und gelbem Fleisch mit lila Ring. Guter cremiger Geschmack.

Sieglinde: Festkochende Kartoffel aus Deutschland mit gelber Schale und gelbem Fleisch, kräftiger Geschmack.

Skerry Blue: Festkochende Sorte aus Irland mit blauer Schale und gelbem Fleisch, kräftiger Geschmack.

Vitelotte: Sehr alte französische Sorte, längliche Kartoffel mit tiefblauer Schale und blauem Fleisch.

Warenkunde

Alte Kartoffelsorten: Schmackhaft, aber selten

Kartoffeln gibt es in großer Vielfalt an Farben, Formen und Geschmack. Alte, besondere Sorten sind jedoch nur selten im Handel zu finden. Eine kleine Kartoffelkunde. mehr

Kartoffeln im Beet und Topf pflanzen

Kartoffeln können problemlos selbst angebaut werden - im Beet und bei wenig Platz im Topf. Wann werden sie gepflanzt und geerntet? Welcher ist der richtige Abstand? mehr

Dieses Thema im Programm:

45 Min | 23.05.2016 | 22:00 Uhr

Mehr Ratgeber

10:30
Mein Nachmittag

Birnbäume pflanzen: Welche Sorten eignen sich?

18.09.2018 16:10 Uhr
Mein Nachmittag
08:00
Markt
07:29
Mein Nachmittag

Training gibt Problem-Hunden zweite Chance

19.09.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag