Crostini mit weißem Bohnenpüree

Zutaten für das Bohnenpüree (für 4 Personen):

Den Knoblauch und die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch bei schwacher Hitze anbraten. Die Bohnen abtropfen lassen, hinzugeben und zehn Minuten weiterbraten.

Den Rosmarin, etwas Salz, Pfeffer, Zucker und Parmesan zu den Bohnen geben und alles mit einer Gabel grob zerdrücken. Das Püree abschmecken. Eventuell etwas Brühe oder Wasser dazugeben, wenn es zu dickflüssig ist.

Zutaten für die Crostini:

Das Öl erhitzen und die Kräuter hineingeben. Die ungeschälten Knoblauchzehen mit dem Messerrücken andrücken und ebenfalls dazugeben. Brotscheiben im Öl von beiden Seiten knusprig rösten und herausnehmen. Das Bohnenpüree großzügig auf die Brotscheiben streichen und servieren.

Koch/Köchin: Christian Henze

Letzter Sendetermin: 08.12.2014