Gegrilltes Käse-Apfel-Sandwich

Zutaten für die Ofen-Äpfel (für 2 Sandwiches):

  • 1 großer knackiger Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL brauner Roh-Rohrzucker
  • ½ TL Speisestärke
  • etwas Fleur de sel

Den Apfel schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Zutaten in einer Schüssel vermengen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und für circa 20 Minuten in den Ofen schieben, bis die Oberfläche der Äpfel hauchfein angetrocknet ist.

Zutaten für die Sandwiches:

  • 1 TL frische Thymianblätter
  • 2 gehäufte EL Butter
  • etwas Fleur de sel
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bund Rucola
  • 100 g würziger (z.B. Deichkäse) Käse
  • 4 große Scheiben Sauerteig-Brot

Die Thymianblätter mit der zimmertemperaturwarmen Butter und dem Fleur de sel vermengen.
Die vier Brotscheiben von der Innenseite gleichmäßig mit Thymianbutter bestreichen. Den geriebenen Käse auf zwei Brotscheiben verteilen. Die Apfel- und Zwiebelscheiben auf dem Käse verteilen, mit ein paar Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Die Äpfel mit Rucolablättern und der mit Butter bestrichenen Brotscheibe bedecken.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Das Sandwich von der oberen Seite mit Thymianbutter bestreichen. Das Sandwich mit der butterbestrichenen Seite nach unten in die Pfanne legen, bis die Unterseite goldbraun gebräunt ist und der Käse beginnt zu schmelzen. In der Zwischenzeit die Oberseite des Sandwiches mit Thymianbutter bestreichen. Das Sandwich wenden, so dass beide Seiten knusprig gegrillt sind. Das Sandwich einmal in der Mitte durchschneiden und warm servieren.

Alternativ kann das Sandwich statt in einer Pfanne auch auf dem Grill zubereitet werden.

Koch/Köchin: Theresa Baumgärtner

Letzter Sendetermin: 12.10.2018