Mango-Apfel-Strudel mit Karamell-Soße

Zutaten (für 8 Portionen):

  • 250 g Sahnequark
  • 2 (Klasse M) Eigelb
  • 1 TL abgeriebene Schale einer (Bio-) Limette
  • 2 EL Limettensaft
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1 reife Mango
  • 10 Blätter (aus dem Kühlregal) Strudelteig
  • 150 g flüssige Butter
  • etwas Puderzucker
  • als Beilage evtl. Vanille-Eis

Quark, Eigelb, Limettenschale, Limettensaft, Zucker und Speisestärke in einer Schüssel verrühren. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.

1 Blatt Strudelteig auf ein Geschirrtuch legen und mit Butter bepinseln. Mit 4 weiteren Teigblättern belegen und diese jeweils mit Butter bepinseln. Die Hälfte der Quarkmasse daraufgeben und mittig auf den Teigblättern verstreichen. Die Hälfte der Früchte daraufgeben und den Teig mit Hilfe des Geschirrtuches locker über dem Belag aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die restlichen Zutaten zu einem zweiten Strudel verarbeiten und ebenfalls auf das Blech legen. Beide Strudel mit Butter bepinseln und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) im unteren Ofendrittel etwa 15 Minuten hellbraun backen. Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Dazu passen Karamell-Soße und Vanille-Eis.

Zutaten für die Karamell-Soße:

  • 200 g Roh-Rohrzucker
  • 300 ml Schlagsahne
  • Vanille-Schote
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Zitronensaft
  • etwas Meersalz

Zucker und 50 ml Wasser in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln bis der Zucker geschmolzen ist. Sahne dazugießen und aufkochen.

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark und Butter in die Soße geben. Bei milder bis mittlerer Hitze 5-10 Minuten leicht köcheln, bis die Soße andickt.

Mit Zitronensaft und einer Prise Meersalz würzen und zum Strudel servieren.

Koch/Köchin: Tim Mälzer

Letzter Sendetermin: 16.03.2019