Merguez-Plätzchen

Zutaten (für ca. 30 Plätzchen):

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Merguez-Würste leicht einschneiden und die Häute entfernen. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben, die einzelnen Blätterteigplatten darauflegen und leicht ausrollen.

Die Würste an den Rand der einzelnen Blätter legen und einrollen. Dann in circa zwei Zentimeter große Stücke schneiden. Die kleinen Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen zehn bis fünfzehn Minuten backen. Die Plätzchen sollten goldbraun und schön knusprig sein.

Sie schmecken als kleiner Appetitanreger oder auch als Snack zum Wein.

Koch/Köchin: Rainer Sass und Bettina Tietjen

Letzter Sendetermin: 23.12.2012