Quarkstollen mit Mandeln und Nüssen

von Annette Bösch

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 200 g Zucker
  • 1 Röhrchen Zitronen-Aromaöl
  • 150 g Butter
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 100 g Cranberrys
  • 100 g Rosinen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g ganze Haselnüsse
  • nach Geschmack: Marzipan
  • zum Bestreichen/Bestäuben: Butter und Puderzucker

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Butter, Eiern, Quark, Zitronensaft und Aroma einen Knetteig herstellen. Alle weiteren Zutaten bis auf das Marzipan hinzufügen und kurz verkneten.
Aus dem Teig einen Stollen formen: Dazu ein Rechteck circa drei Zentimeter dick ausrollen. Wer möchte, kann zusätzlich Marzipanscheiben auf den Teig legen. Anschließend zuerst ein Viertel des Teigs von rechts einschlagen, dann zwei Viertel von links einschlagen, sodass es auf den rechten Einschlag ragt. Den Stollen nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und circa 60 Minuten bei 175 Grad backen.

Sofort nach dem Backen mit flüssiger Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen.

Der Stollen hält sich verpackt im Kühlschrank mehrere Wochen.

Sendetermin | 01.12.2012