Rote Grütze

von Katharina Thomforde

Zutaten (für 4 Personen):

  • 125 g Johannisbeeren
  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Kirschen
  • 125 g gefrorene Erdbeeren
  • 125 g Heidelbeeren
  • 250 ml ungesüßter Kirschsaft
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Stärke
  • 20 g Vanille-Puddingpulver
  • 1 kleines Schnapsglas Erdbeerlikör

Für die Grütze immer vier oder fünf Sorten Beerenfrüchte nehmen. Statt Heidelbeeren eignen sich zum Beispiel auch Brombeeren. Wichtig: Nur eine dunkle Frucht verwenden, sonst wird die Grütze zu dunkel.

Die Hälfte des Zucker in einem Topf karamellisieren, dabei nur ein wenig braun werden lassen. Gefrorene Erdbeeren dazugeben, dadurch löst sich der karamellisierte Zucker vom Topfboden. Mit Kirschsaft ablöschen, Johannisbeeren, Kirschen und restlichen Zucker dazugeben.

Das Ganze immer wieder gut und vorsichtig umrühren. Dann den Erdbeerlikör dazugeben. Stärke mit etwa 12 EL kaltem Wasser anrühren, das Puddingpulver ebenfalls mit 12 EL Wasser anrühren und beides zur Grütze geben. Aufkochen.

Himbeeren und Heidelbeeren dazugeben, nur kurz aufkochen. Dann kalt stellen. Wahlweise Vanillesoße oder flüssige Sahne beim Servieren dazugeben.

Mein schönes Land TV | Sendetermin | 20.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Süßspeisen / Desserts"