Nougat-Mousse mit Mandarinen

Zutaten (für 4 Personen):

  • 300 ml Schlagsahne
  • 80 g Haselnussnougat
  • 125 g Vollmilchkuvertüre
  • 4 EL Pinienkerne
  • 6 Stiele Thymian
  • 5 gehäufte EL Puderzucker
  • etwas Salz
  • 4 Mandarinen

100 ml Sahne in einem Topf aufkochen, beiseitestellen. Nougat und Kuvertüre hacken und in der heißen Sahne schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Pinienkerne fein hacken. Die Blättchen vom Thymian abzupfen. Puderzucker in einer Pfanne hellgelb schmelzen und die Pinienkerne darin karamellisieren. Thymianblättchen und eine Prise Salz untermischen.

Die Karamellmasse auf Backpapier geben. Mit einer zweiten Lage Backpapier bedecken und mit einem Rollholz flach rollen. Vollständig abkühlen lassen.

200 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Nougatcreme heben. In eine Form (15 x 10 cm) geben und mindestens 3 Stunden - am besten über Nacht - kalt stellen.

Mandarinen schälen und in Scheiben schneiden. Pinienkern-Krokant grob zerbrechen. Nougat-Mousse mit einem Esslöffel zu Nocken abstechen und mit den Mandarinen und dem Pinienkern-Krokant servieren.

Koch/Köchin: Tim Mälzer

Letzter Sendetermin: 20.10.2018