Hummersalat

Zutaten (für 4-6 Personen):

  • 300 g ausgelöstes Hummerfleisch oder 1 gekochter Hummer
  • 1 Mango
  • 4 Eigelb
  • 0,2 l Sonnenblumen- oder Traubenkernöl
  • 1 EL Cognac
  • 2 EL trockener Wermut
  • 1 EL Ketchup
  • Tomaten
  • 1 TL getrockneter oder 2 Zweige Estragon
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Hummerschwanz vom Kopf lösen, teilen und das Fleisch entnehmen. Scheren anschlagen, Schale entfernen und ebenfalls das Fleisch entnehmen. Hummerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in feine Würfel oder Streifen schneiden. Tomaten häuten, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Würfel oder Streifen schneiden.

Nun die Mayonnaise zubereiten. Dafür sollten alle Zutaten eine ähnliche Temperatur haben. Eigelb mit einem Handrührgerät oder Schneebesen verquirlen, nach und nach etwas Öl dazugeben, bis eine Bindung entsteht. Jetzt etwas großzügiger das restliche Öl dazugeben, bis die Mayonnnaise eine sämige Konsistenz hat. Wermut, Cocnac, Ketchup und Estragon unterrühren. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Zum Schluss das Hummerfleisch, die Tomaten- und Mangostücke dazugeben und unter die Mayonnaise rühren. Den Cocktail am besten in hohen Gläsern oder Champagnerkelchen servieren.

Sendetermin | 19.12.2010