Fasanenbrust in Aspik mit Remouladensoße

Zutaten für die Fasanenbrust (für 4-6 Personen):

  • 2 Fasanenbrüste
  • zum Kochen: Wasser und Essig
  • Salz
  • Zucker
  • ¼ l Essig
  • ¼ l Wasser
  • 6 Blatt Gelatine

Fasanenbrüste in Essig und Wasser circa 2 bis 2½ Stunden köcheln lassen. Anschließend in Portionsstücke schneiden.

Wasser, Essig, Salz und Zucker erhitzen. Eingeweichte Gelatine zur Flüssigkeit geben und die Fasanenstücke damit übergießen. In Portionsförmchen füllen und circa 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

Zutaten für die Remouladensoße:

  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Senf
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Speisequark
  • Petersilie
  • etwas Schlagsahne
  • 250 - 500 ml Speiseöl

Alle Zutaten bis auf das Öl im Mixer verrühren. Anschließend nach und nach das Öl dazulaufen lassen und rühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss abschmecken.

Anrichten:

Fasanenbrust aus den Portionsförmchen lösen und auf Teller stürzen. Mit Remouladensoße und einem Rote-Bete-Salat oder Blattsalaten servieren.

Ilse Gartelmann in ihrer Küche. © NDR/Susanne Gliffe

Koch/Köchin: Ilse Gartelmann

Letzter Sendetermin: 10.03.2019