Bauernfrühstück mit Gurkensalat

Zutaten für das Bauernfrühstück (für 4 Personen):

  • 750 g Pellkartoffeln
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 30 g Margarine
  • 6 Eier
  • Zwiebeln
  • nach Geschmack Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Milch
  • Schnittlauch

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Den durchwachsenen Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen. Dann die Margarine hinzufügen und die Kartoffelscheiben dazugeben. Erst wenn diese goldgelb gebraten sind, die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen.

In der Zwischenzeit die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Geschmack mit etwas Muskat abschmecken. Dann den klein geschnittenen Schnittlauch in die Eimasse geben.

Das verquirlte Ei über die gebratenen Kartoffeln in die Pfanne geben und circa 7-10 Minuten auf ganz kleiner Flamme stocken lassen.

Nach Belieben mit frischen Kräutern bestreuen und mit Tomaten garnieren.

Zutaten für den Gurkensalat:

  • 2 Salatgurken
  • 1 Becher saure Sahne
  • 4 EL Kaffeesahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • Weißer Pfeffer
  • Salz
  • 1 Bund Dill

Die Gurken schälen, in Scheiben schneiden und salzen. Circa. 20 Minuten ziehen lassen. Die saure Sahne mit Kaffeesahne, Zitronensaft, Zucker und etwas Pfeffer verrühren und frisch gehackten Dill dazugeben. Die Gurken ausdrücken und mit der Soße vermischen.

Sendetermin | 13.04.2008