Stachelbeer-Baisertorte

von Stephanie Baack

Zutaten für den Boden (30er-Springform):

  • 6 Eier
  • 180 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 130 g Speisestärke

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. In eine gefettete Springform füllen und 35 Minuten bei 175 Grad backen. Auskühlen lassen und anschließend mit einem Sägemesser zweimal waagerecht durchschneiden.

Zutaten für die Füllung und Baiser:

  • 750 g Stachelbeeren
  • 25 g Speisestärke
  • 500 ml heller Fruchtsaft
  • 600 ml Sahne
  • 220 g Eiweiß
  • 320 g Zucker

Stachelbeeren mit Zucker (Menge nach Geschmack, Richtwert: 100 g) mischen und aufkochen. Stärke zum Fruchtsaft geben und ebenfalls aufkochen. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Zunächst die Früchte, dann den angedickten Saft auf dem Boden verteilen. Den zweiten Boden darauflegen und kühl stellen.

Sahne steif aufschlagen und auf dem oberen Boden verteilen, wieder kühlstellen.

Den Tortenring entfernen. Eiweiß mit Zucker leicht aufschlagen, dann über einem Wasserbad auf 60 Grad erhitzen. Weiter schlagen, bis eine fest-schaumige Baisermasse entsteht. Den dritten Boden auf die Torte legen und die Baisermasse großzügig darauf verteilen. Mit einem Löffel in eine schöne Form bringen und dann abflämmen.

Landpartie | Sendetermin | 15.04.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren - süß"