Zucchini-Kichererbsen-Pasta mit Tomaten und Mozzarella

von Medicum Hamburg
35 Min.
- +
Person(en)

Zutaten:

Basilikum waschen, trocken schütteln und einige Blättchen zum späteren Garnieren beiseite stellen. Den Rest in einen Mixer geben. Parmesan grob würfeln, Knoblauch abziehen. Alles zusammen mit Olivenöl, Salz und etwas Pfeffer im Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem feinen Pesto verarbeiten.

Kirschtomaten waschen und halbieren. Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen. Beiseite stellen.

Kichererbsen-Nudeln oder alternativ andere Hülsenfrüchte-Nudeln) in Salzwasser circa 4-5 Minuten kochen. Inzwischen Zucchini waschen, putzen und mithilfe eines Spiralschneiders in lange Spaghetti schneiden. In einem weiteren Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, vom Herd ziehen und die Zucchini-Spaghetti 1-2 Minuten darin schwenken.

Kichererbsen-Nudeln abgießen und kurz unter kaltem Wasser abschrecken. Zucchini-Spaghetti abgießen, die Kichererbsen-Nudeln dazugeben, vorsichtig mit dem Pesto vermengen und nochmals abschmecken. Tomatenhälften und halbierte Mozzarella-Kugeln untermengen und auf einer Platte anrichten. Mit Basilikum garnieren.


Nährwerte pro Person:
circa 484 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 27 g Fett, 27 g Eiweiß, 12 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Blasenentzündung
Bluthochdruck
COPD (mit Untergewicht)
Diabetes
Fettleber
Fettstoffwechselstörung
Hämorrhoiden
Hashimoto
Herzschwäche
Metabolisches Syndrom
PCO-Syndrom
Sinusitis
Zöliakie (auf Glutenfrei-Kennzeichnung bei industriell verarbeiteten Zutaten achten)

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 20.06.2022

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"