Rhabarber-Tomaten-Salat mit Erdbeer-Vinaigrette

- +
Person(en)

Zutaten:

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und harte Fasern abschälen. Schräg in dicke Scheiben schneiden.

Die Tomaten (gelb und orange) waschen und halbieren oder vierteln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, von groben Stielen befreien und fein schneiden. Den Salat (zum Beispiel Kopfsalat, Rauke) waschen und abgetropft in Stücke schneiden oder zupfen. Tomaten, Kräuter und Salat in eine große Schüssel geben und kalt stellen (die Tomaten sollten unten liegen, damit der Salat nicht zusammenfällt).

Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Balsamico, Senf, Sonnenblumenöl und etwa ein Drittel des Honigs in einer kleinen Schüssel verquirlen und kräftig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Erdbeeren hineingeben und alles etwas ziehen lassen.

Bei mittlerer Hitze knapp die Hälfte der Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten, salzen und pfeffern. In dicke Streifen schneiden und in einer Schüssel rundherum locker in Sesam wälzen.

Restliche Butter mit restlichem Honig in der Pfanne aufschäumen und hell karamellisieren lassen. Die Rhabarberstücke dazugeben, salzen, pfeffern und einmal kurz durchschwenken.

Anrichten:

Den Salat mit dem Dressing vermengen, auf einer großen Platte oder Tellern verteilen und den Rhabarber darübergeben. Die noch warmen Brotsticks dazu servieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 18.05.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Salate"