Ofen-Spargel mit Rotkohlsalat und Bärlauch-Mayonnaise

- +
Person(en)

Zutaten für den Ofenspargel:

Knoblauch, Schalotte und Ingwer schälen und fein würfeln. Den Spargel schälen. Eine feuerfeste Form mit Öl ausgießen und die Spargelschalen und Abschnitte hineinlegen. Den geschälten Spargel auf die Schalen legen und Schalotten-, Ingwer- und Knoblauchwürfel dazugeben. Mit etwas Zucker bestreuen. Die Tomate kleinschneiden und obendrauf drapieren. Die Flüssigkeiten dazugießen und bei 170 Grad im Ofen circa 20 Minuten garen.

Zutaten für den Rotkohlsalat:

Rotkohl putzen, fein schneiden oder reiben. Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und würfeln. Den klein geschnittenen Rotkohl in eine große Schüssel geben und alles weiteren Zutaten hinzufügen. Ordentlich durchkneten und den Rotkohl dabei weich machen. Nach Bedarf etwa 100 ml des Ofenspargelwasser dazugeben. Ziehen lassen.

Zutaten für die Bärlauch-Mayonnaise:

  • 1 Handvoll Bärlauch
  • 1 Stange Zitronengras
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Frischkäse
  • Salz
  • Zucker
  • 0.5 Zitrone

Bärlauch putzen, das Zitronengras von den Enden befreien. Mit dem Öl in einen Mixer geben und fein pürieren. Eigelb, Senf, Frischkäse, Salz, Zucker und Zitronensaft mit einem Rührstab aufmixen. Weitermixen und nach und nach das Bärlauchöl dazugeben. Abschmecken.

Anrichten:

Den Rotkohlsalat auf Teller geben, den Spargel darauf anrichten. Etwas Bärlauch-Mayonnaise darüber geben und rund um das Gericht verteilen. Nach Belieben garnieren und nach Bedarf und Appetit Kartoffeln dazu servieren.

Hamburg Journal | Sendetermin | 23.04.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"