Mediterrane Tomaten-Paprikasuppe mit Tintenfisch

Zutaten (für 4-6 Personen):

Die Tintenfische putzen. Dafür den Kopf mit den Innereien aus der Tube ziehen. Den Kopf knapp unter den Augen abschneiden. Die Fangarme sollten noch ringförmig zusammenhalten. Gegebenenfalls muss noch der harte Schnabel herausgedrückt werden. Die Tuben längs aufschneiden, die restlichen Innereien abwaschen und das transparente Rückgrat (Fischbein) entfernen. Wer mag, kann noch die Haut und Flügelchen entfernen. Tuben und Fangarme nochmals waschen und tropfnass in eine Schale legen.

Die Spitzpaprika schälen und in Stücke teilen. Knoblauch, Chili und Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und vierteln. In Wasser mit Salz und etwas Olivenöl separat gar kochen. Sie haben eine längere Garzeit als die anderen Zutaten.

Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und darin Staudensellerie, Knoblauch und Chili farblos andünsten. Dabei mit etwas Salz und Zucker bestreuen. Die Tintenfische mit der restlichen Flüssigkeit hinzufügen und kurz schmoren lassen. Bohnen und Paprika hinzufügen. Tomatensaft, Brühe und Weißwein angießen und etwas Tomatenmark unterrühren.

Alles etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten die gekochten Kartoffeln in den Topf geben. Nach Geschmack schwarze Oliven hinzufügen. Petersilie säubern, hacken und zum Schluss unterrühren. Die Suppe mit Zitronensaft, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefe Teller füllen und mit Olivenöl beträufelt servieren.

DAS! | Sendetermin | 16.04.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Suppen / Eintöpfe"