Frittierter Brokkoli mit Reis, Lachs und Hollandaise

- +
Person(en)

Zutaten für den Reis:

Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken. Sellerieknolle schälen und ebenfalls klein würfeln. Alles in einer Pfanne mit dem Öl anschwitzen. Die Walnusskerne hacken und dazugeben. Den Reis waschen und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Flüssigkeiten hinzufügen und immer wieder mit Wasser auffüllen, damit der Reis genug Flüssigkeit ziehen kann.

Zutaten für Brokkoli-Tempura:

Die Röschen vom Brokkoli abschneiden. Den Strunk kleinscheiden, würfeln und zum Reis in die Pfanne geben.
Tempura-Mehl mit dem Wasser glattrühren, die Röschen hineintunken und in tiefem Fett ausbacken. Die Glasnudeln einfach in das heiße Öl geben und ebenfalls frittieren.

Wer möchte, kann die Abschnitte vom Lachs ebenfalls durch den Tempurateig ziehen und frittieren.

Zutaten für den Lachs:

Den Lachs portionieren und von beiden Seiten in Öl anbraten. Dann salzen.

Zutaten für die Hollandaise:

  • 3 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Frischkäse
  • Salz
  • Zucker
  • 0.5 Zitrone
  • 200 g Butter

Zitrone auspressen, Butter zerlassen. Eigelb mit Senf, Frischkäse, Salz, Zucker und Zitronensaft mit einem Rührstab aufmixen. Weitermixen und nach und nach die Butter dazugeben. Abschmecken.

Hamburg Journal | Sendetermin | 09.04.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fisch"