Rote Bete im Blätterteigmantel mit Pastinaken-Creme

von Mario Meusel
- +
Person(en)

Zutaten für Rote Bete und Pastinaken:

In einem Topf Wasser mit Salz, etwas Kümmel, Lorbeerblättern und Himbeer-Essig erhitzen. Die Rote Bete schälen und darin garen. Herausnehmen und den Sud zur Seite stellen.

Die Wirsingblätter blanchieren, trocken tupfen und je 1 Blatt auf 1 Blätterteigplatte legen. Die Pilze in Würfel schneiden, in Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Wirsing verteilen. Die Rote Bete mittig darauflegen und im Wirsing-Blätterteigblatt einrollen. In eine Auflaufform setzen und mit flüssiger Butter bestreichen. Bei circa 185 Grad Umluft mindestens 15 Minuten garen.

Pastinaken und Zwiebel schälen, würfeln und zusammen in der Sahne weich kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab pürieren.

Die Äpfel achteln. In einer Pfanne den Zucker erhitzen und Apfelstücke und Walnüsse darin karamellisieren.

Anrichten:

Etwas Rote-Bete-Sud einkochen, mit Stärke oder Butter binden.

Etwas Pastinaken-Püree auf Tellern verstreichen. Die Rote Bete im Blätterteig jeweils halbieren und darauflegen. Das restliche Püree darüber geben. Mit den karamellisierten Äpfeln und Nüssen garnieren. Die Soße extra dazu reichen.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 25.02.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"