Lauwarmer Staudensellerie-Salat mit weißen Bohnen

von Thomas Sampl
- +
Person(en)

Zutaten:

Die weißen Bohnen (am besten am Vorabend) in Wasser einlegen. Am Tag der Zubereitung die Fäden der Selleriestangen ziehen und die Stangen in kleine Würfel schneiden. Paprika, Schalotte, Knoblauch und Chilischote putzen und ebenfalls klein würfeln. Den frischen Rosmarin und Thymian fein schneiden. Die Filets der Blutorangen herauslösen.

Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten-Würfel darin anschwitzen. Knoblauch und Chiliwürfel dazugeben, ebenfalls anschwitzen. Die weißen Bohnen aus dem Einweichwasser nehmen, gut abtropfen lassen und in den Topf geben, kurz anschwitzen, dann alles mit Gemüsebrühe ablöschen und auffüllen. Kochen lassen, bis die Bohnen fast weich und der größte Teil der Flüssigkeit verkocht sind.

Die Paprikawürfel dazugeben, kurz kochen lassen. Als nächstes den frisch geschnittenen Rosmarin und Thymian hinzufügen. Zum Schluss die Selleriewürfel in den Topf geben. Wer einen intensiven Selleriegeschmack mag, lässt die Selleriewürfel nur etwas Hitze ziehen. Wer den Geschmack nicht so mag, lässt sie für ein paar Minuten kochen, dann nimmt der intensive Geschmack ab.

Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen. Lauwarm mit ein paar Walnüssen und den Blutorangen-Filets on top servieren.

Visite | Sendetermin | 23.02.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Salate"