Knochensuppe mit Eierstich und Fleischklößchen

Zutaten (für 4-6 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 1,5 kg Rinderknochen
  • 1 Suppenbund
  • Lorbeerblätter
  • 10 Pfeffer- und Pimentkörner
  • 1 TL Meersalz

Die Zwiebel mit Schale halbieren. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Zwiebelhälften auf den Schnittflächen ohne Fett schwarz rösten. Die Knochen (bevorzugt Roastbeef- und Markknochen) unter heißem Wasser abspülen und trocknen. Suppenbund putzen und in grobe Stücke schneiden.

Die vorbereiteten Zutaten und Gewürze in einen Topf geben und mit kaltem Wasser aufgießen. Nun alles aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Brühe 2 Stunden köcheln lassen. Um eine klare Brühe zu bekommen, braucht man den dunklen Schaum nicht ständig abzuschöpfen. Es reicht, wenn man den Kochtopf mit einem Deckel verschließt. Während der Garzeit setzen sich die Trübstoffe in der Brühe nach unten ab.

Die Knochen und das Suppengemüse entfernen und die Brühe durch ein feines Sieb und Tuch passieren. Gegebenenfalls noch salzen.

Zutaten für den Eierstich:

  • 4 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 2 EL zerlassene Butter
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Chiliflocken

nach oben

Alle Zutaten verrühren und in ein feuerfestes Porzellan-Gefäß füllen. Den Ofen auf 200 Grad erhitzen und eine feuerfeste Schale mit Wasser hineinstellen. Das Gefäß mit der Eiermasse in das Wasserbad stellen und mindestens 20 Minuten stocken lassen. Den Eierstich auskühlen lassen, dann Nocken ausstechen und beiseitelegen.

Zutaten für die Fleischklößchen:

  • 500 g (Rind oder Lamm) Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

nach oben

Die Zwiebel klitzeklein schneiden und einige Minuten in Olivenöl dünsten. Petersilie säubern und fein hacken. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Petersilie, etwas Paniermehl und Ei vermengen. Dabei salzen und pfeffern. Die Hackmasse mit angefeuchteten Händen zu kleinen Klößchen formen.

Zutaten für die Gemüseeinlage:

nach oben

Die Möhren und den Sellerie putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Brühe wieder erhitzen und die Gemüse und Fleischbällchen darin bei milder Hitze garen lassen. Kurz vor dem Servieren die Eierstichnocken in der Suppe erwärmen.

Anrichten:

Die Suppe mit Einlagen in tiefe Teller füllen und mit gehackter Petersilie und etwas Olivenöl garnieren.

DAS! | Sendetermin | 19.02.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Suppen / Eintöpfe"