Linsensalat und Linsencurry

- +
Person(en)

Basiszutaten:

Die Linsen in Wasser bissfest kochen, abtropfen und bis zur weiteren Verarbeitung beiseitestellen. Das Kochwasser nicht salzen.

Zutaten für den Linsensalat:

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Brokkoli in Röschen teilen und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Knoblauch und Zwiebel hinzugeben, kurz schwenken, mit etwas Sojasoße ablöschen und mit Zitronensaft und Honig abschmecken. Bis zum Servieren warm halten.

Möhren und Petersilienwurzel schälen und in gleichmäßige, kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen und dann mit Harissa und Paprika-Pulver würzen. Nun die gegarten Linsen hinzugeben und kurz schwenken. Mit der restlichen Sojasoße, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Honig abschmecken und nochmals mit etwas Olivenöl abrunden.

Linsensalat auf Teller geben, den gebratenen Brokkoli hinzugeben und mit geschnittener Petersilie garnieren.

Zutaten für das Linsencurry:

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren und Petersilienwurzel schälen und in gleichmäßige, kleine Würfel schneiden. Ingwer mit Hilfe eines Löffels schälen und fein würfeln. Das Gemüse in Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Ingwer und gegarte Linsen hinzugeben, mit Currypulver bestäuben und kurz rösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Kokosmilch auffüllen. Mit etwas Essig, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze circa 5 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken und mit gezupftem Koriander und Cashewkernen garniert servieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 08.02.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"