Süße Schnecken mit Apfel und Blaubeeren

von Güldane Altekrüger

Zutaten:

  • 1 großer Apfel
  • 150 g Blaubeeren
  • 2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 30 g Walnüsse
  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 50 g Haferkleie
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Butter
  • 2 EL Puderzucker

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Den Apfel schälen und reiben. Die Blaubeeren waschen und beiseitestellen. Die Walnüsse hacken.

Für den Teig den Magerquark und das Ei cremig rühren. Dinkelmehl, Haferkleie, Zucker (oder andere Süßungsmittel) und Backpulver zu der Quarkmasse geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 30 x 30 cm ausrollen. Apfel, Blaubeeren, Ingwer und Walnüsse auf dem Teig verteilen. Dabei auf zwei gegenüberliegenden Rändern jeweils 2 cm Platz lassen. Von einer dieser Randseiten aus den Teig vorsichtig einrollen.

Die Teigrolle mit einem scharfen Messer in etwa 12-15 Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Schnecken auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen. Die noch heißen Schnecken mit Butter bepinseln und mit Puderzucker bestreuen oder darin wälzen.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 04.02.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren - süß"