Bandnudeln mit Rote-Bete-Creme und Rosenkohl

von Markus Friederici
- +
Person(en)

Zutaten für die Pasta:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Folie abdecken und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Der Teig darf nicht trocken werden. Mit einer Nudelmaschine zur gewünschten Form verarbeiten. Alternativ den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen und mit einem Messer zu Bandnudeln schneiden. In Salzwasser circa 1-2 Minuten kochen.

Zutaten für die Soße:

  • 200 g Rosenkohlblätter
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Öl
  • 30 g gehackte  Walnüsse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL Rote-Bete-Pulver
  • Zitronensaft

Schalotte und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin anbraten, bis sie leicht Farbe angenommen haben. Walnüsse und Rosenkohlblätter hinzufügen und die Blätter zusammenfallen lassen. Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben, umrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Den Frischkäse mit Salz, Pfeffer und Rote-Bete-Pulver verrühren und mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Anrichten:

Die Rote-Bete-Creme in tiefen Tellern verteilen und die Bandnudeln mit der Soße darauf anrichten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer garnieren.

Weiterführende Informationen:

Mein Nachmittag | Sendetermin | 28.01.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Nudeln"