Lauwarmer Grünkohlsalat mit Ziegenkäse und Apfel

- +
Person(en)

Zutaten:

Haselnüsse grob hacken und zusammen mit Puderzucker und Fenchelsaat in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis der Zucker schmilzt und hellbraun karamellisiert. Salzen und auf Backpapier abkühlen lassen.

Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in grobe Spalten schneiden. Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln, Kerne herausschneiden und ebenfalls in grobe Spalten scheiden. Apfelspalten und die Hälfte der Zwiebelspalten vermengen, mit Balsamico benetzen, salzen, pfeffern und bis zum Servieren ziehen lassen.

Grünkohl waschen, trocken schütteln, die Rispen herausschneiden und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit den restlichen Zwiebelspalten in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl etwa 5 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Mit Apfelsaft ablöschen.

Die Ziegenkäse-Taler pfeffern und dünn, aber gleichmäßig mit Zucker bestreuen, sodass der Pfeffer bedeckt ist. Mit einem Gasbrenner/Küchenbrenner den Zucker schmelzen, bis sich eine Karamellschicht gebildet hat.

Den Grünkohl auf einer Platte anrichten, Apfel-Zwiebel-Spalten darauf drapieren und mit gehackten Nüssen und Ziegenkäse-Talern garnieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 01.12.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"