Lebkuchen mit Buchweizen und Datteln

Zutaten:

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Hafermehl, Buchweizen und Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben und mischen. Die Dattelpaste dazugeben und alles mit den Händen gut durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und eine kleine Kuhle hineindrücken. In diese Kuhle die flüssige Schokolade geben (einen kleinen Rest für die Verzierung in der Schüssel lassen) und den Teig wieder kräftig mit den Händen kneten, bis sich die Schokolade im gesamten Teig verteilt hat. Auf ein Backpapier geben, etwa 5 mm dick ausrollen (lieber etwas dicker) und in Rechtecke schneiden oder mit einer Ausstechform ausstechen. Die Lebkuchen mit Backpapier auf einen Backrost legen und im Ofen bei 180 Grad 8-12 Minuten backen.

Den Rest der Schokolade im Wasserbad flüssig halten. Die fertigen Lebkuchen kurz auskühlen lassen und dann mit der Schokolade bestreichen.

Visite | Sendetermin | 01.12.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren - süß"