Gratin mit Mangold, Birnen und Kartoffeln

- +
Person(en)

Zutaten für das Gratin:

Den Backofen auf 180 Grad Umluft mit Oberhitze-Grill stellen. Die dickeren Stiele von den Mangoldblättern trennen. Beides in kochendes Wasser geben und etwa 4 Minuten blanchieren. Blätter und Stiele anschließend abschrecken und trocken tupfen. Die Blätter in größere Stücke teilen, die Stiele in feine Streifen schneiden.

Kartoffeln schälen und dünn hobeln, die Birnen entkernen und ungeschält ebenfalls fein hobeln.

Ein Backblech oder eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln, dann mit einer Schicht Kartoffelscheiben auslegen. Mit Parmesan bestreuen und etwas Brühe hinzufügen. Nun eine Schicht Mangold, dann Birnen und wieder Kartoffeln hineinlegen. Zwischen die Schichten wieder Parmesan, etwas Salz und etwas Brühe geben. Das Gratin sollte nicht zu dick werden, maximal drei Schichten pro Zutat. Am besten mit Kartoffeln und Birnen abschließen.

Zum Schluss Paniermehl und noch etwas Parmesan auf die Oberfläche streuen und ein paar Butterflocken oder Olivenöl hinzufügen. Das Gratin etwa 20 Minuten im Ofen garen.

Zutaten für den Dip:

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern trennen. Das Fruchtfleisch mit Olivenöl und Chili in einen Mixer geben und zu einer Creme verarbeiten. Zum Gratin servieren.

DAS! | Sendetermin | 20.11.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Gemüse"