Rote-Bete-Salat mit Birnen, Blauschimmel-Käse und Walnüssen

von Christian Rach
- +
Person(en)

Zutaten:

Für die Vinaigrette Balsamico, Senf und Honig mit Salz und Pfeffer verrühren. Walnuss- und Olivenöl mit einem Schneebesen unterrühren.

Die Rote-Bete-Knollen nach Belieben in Spalten oder Scheiben schneiden. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Den Blauschimmel-Käse (z.B. Roquefort, Gorgonzola, Fourme d'Ambert) in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Walnusskerne grob hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Walnüsse darin bei mittlerer Hitze rösten.

Kurz vor dem Servieren die Birnen waschen und in Viertel schneiden, die Kerngehäuse sowie die Blüten- und Stielansätze entfernen. Die Birnenviertel in feine Scheiben schneiden.

Zum Servieren die Rucolablätter und die Rote Bete auf sechs Teller verteilen und mit der vorbereiteten Vinaigrette beträufeln. Die Birnenspalten in den Salat stecken, den Blauschimmelkäse darauf verteilen und alles mit den gerösteten Walnusskernen bestreuen.

Tipp:

Traditioneller Blauschimmel-Käse schmeckt sehr intensiv. Das ist nicht jedermanns Sache. Sie können ihn wunderbar durch milderen Ziegenkäse ersetzen.

DAS! | Sendetermin | 13.11.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Salate"