Kartoffel-Kroketten

- +
Person(en)

Zutaten:

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Eigelb und Eiweiß trennen, das Eiweiß in eine Schale füllen, das Eigelb zu den gepressten Kartoffeln geben. Gut verrühren und mit Muskat und Salz würzen.

Mehl und Paniermehl auf große Teller verteilen.

Die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel füllen und daraus Kroketten formen. Auf den mit Mehl gefüllten Teller geben und damit rundherum bestäuben. Alternativ können die Kroketten auch mit der Hand geformt werden. Anschließend die Kroketten mit Eiweiß benetzen und abschließend in Paniermehl wälzen.

Die panierten Kroketten in reichlich Öl frittieren, bis sie die gewünschte Farbe erreicht haben.

Tipp:

Kroketten lassen sich auch gut einfrieren. Dazu sollte man sie nur leicht frittieren und dann abkühlen lassen, bevor man sie in die Tiefkühltruhe gibt. Sie können später ohne Auftauen fertig frittiert werden.

Markt | Sendetermin | 26.10.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Kartoffelgerichte"