Tomaten-Chutney

von Susann Till

Zutaten für 18 Gläser (à 150 g):

Die frischen Tomaten waschen und in Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. 200 g von den Tomaten mit Knoblauch und Ingwer mit einem Stabmixer in einem hohen Rührbecher fein pürieren.

Die getrockneten Tomaten klein schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen, in feine Scheiben hobeln oder schneiden und vierteln.

Essig, Zwiebeln und Zucker in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis die Zwiebeln butterweich sind. Getrocknete Tomaten, Paprika, Äpfel, Cranberrys, Currypaste und Tomaten-Knoblauch-Ingwer-Püree dazugeben und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Die restlichen frischen Tomaten und die Senfkörner dazugeben und so lange köcheln lassen, bis die Tomaten weich sind. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blätter fein hacken und unter das Chutney rühren. Heiß in Gläser füllen. Sofort verschließen.

DAS! | Sendetermin | 09.10.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Marmelade / Eingekochtes"