Brombeer-Quark-Küchlein

von Philipp Kafsack

Zutaten für den Boden (für ca. 10 Küchlein):

  • 250 g Dinkelmehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g brauner Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei

Benötigt werden Tartelette-Formen mit circa 10 cm Durchmesser. Es geht aber auch mit jeder anderen Größe, dann werden es mehr oder weniger Küchlein.

Die Butter mit Mehl, Salz, Kakaopulver, Zucker und Ei zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und danach in 10 gleich große Kugeln aufteilen. Mit einem Nudelholz in Kreise mit circa 12 cm Durchmesser ausrollen. Jeweils 1 Teigkreis auf eine Tartelette-Form legen und vorsichtig in der Form festdrücken.

Tipp: Um die überstehenden Ränder glatt abzuschneiden, mit dem Nudelholz einmal über die Tartelette-Form rollen und danach den überschüssigen Teig entfernen.

Zutaten für die Füllung:

  • 1 (Bio)-Limette
  • Vanille-Schote
  • 150 g Crème fraîche
  • 250 g Magerquark
  • 30 ml Ahornsirup
  • 1 Ei

nach oben

Crème fraîche mit dem Quark verrühren. 1 EL Limettensaft, die Schale von ½ Limette, das Mark der ausgekratzten Vanilleschote, Ahornsirup sowie das Ei hinzufügen und alles glatt rühren.

Zutaten für die Kokos-Vanille-Soße:

nach oben

50 ml der Kokosmilch mit der Speisestärke verrühren. Die restliche Kokosmilch mit Zucker, Sahne und der längs aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen. Die Kokosmilch mit der Speisestärke unterrühren. 5 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Soße andickt. Zum Schluss die Vanille-Schote entfernen.

Zutaten für die Fertigstellung:

  • 250 g Brombeeren
  • geraspelte Schokolade
  • unbehandelte Limettenschale

nach oben

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Brombeeren waschen und trocknen. Je nach Jahreszeit schmecken die Küchlein auch sehr gut mit anderen Beeren oder Sauerkirschen.

Jeweils circa 2 EL der Quarkmasse auf die Formen verteilen und etwa 3 Brombeeren (je nach Größe) in die Mitte drücken. Die Küchlein im Backofen auf der mittleren Schiene ungefähr 30 Minuten backen.

Tipp: Um zu testen, ob die Quarkmasse ausreichend steif geworden ist, mit der Rückseite eines Löffels vorsichtig auf die Masse drücken. Gibt diese nur noch leicht nach und bleibt nichts mehr am Löffel kleben, ist das Küchlein fertig.

Die Küchlein aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Danach vorsichtig aus der Form lösen und mit etwas Limettenschale sowie der geraspelten Schokolade dekorieren. Die Soße über oder unter die Küchlein geben.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 02.10.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren"