Süße Kürbis-Pancakes

von Nadja Bruhn

Zutaten (für ca. 12 Stück):

  • 180 g Weizenmehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 50 g Kürbispüree
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 2 Eier
  • Butterschmalz
  • 2 EL Backkakao
  • Ahornsirup
  • Pekannüsse
  • alternativ: Karamell-Sirup

Weizenmehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel miteinander vermischen. In einer weiteren Schüssel Milch, Kürbispüree, Butter und Eier mit einem Schneebesen verrühren. Die Mehl-Mischung daruntergeben. Nur kurz verrühren, da die Pancakes sonst zu hart werden.

Butterschmalz in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. 2 TL Teig in die Pfanne geben und wenden, wenn die Oberfläche zu blubbern beginnt.

Tipp: Man kann auch vom fertigen Teig etwa 3 EL in eine separate Schüssel geben und mit 2 TL Kakaopulver vermischen. In einen Spritzbeutel füllen und den Umriss eines Kürbisses in der heißen Pfanne nachmalen. Mit dem hellen Teig den Kürbis füllen und sobald die Oberfläche blubbert, den Pancake wenden. So bekommen sie die Form eines Mini-Kürbisses.

Die Pancakes mit Ahornsirup oder Karamell-Sirup und Pekannüssen servieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 25.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Süßspeisen / Desserts"