Brombeer-Charlottes

von Birgit Parbs
- +
Person(en)

Zutaten:

  • 1 Blatt Gelatine
  • 200 g Brombeeren
  • 8 Löffelbiskuits
  • 150 g Crème fraîche
  • 15 g Zucker
  • Zitronensaft

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Brombeeren waschen und trocken tupfen.

Löffelbiskuits halbieren und mit der Schnittkante nach oben in zwei Weckgläser à 250 ml (oder vergleichbare Tassen, Gläser) stellen. Brösel und Reststücke auf dem Glasboden verteilen.

Die Hälfte der Brombeeren grob pürieren, etwa 2 EL zur Dekoration zur Seite stellen. Den Rest vorsichtig erwärmen und die Gelatine darin auflösen. Die lauwarme Masse mit der Crème fraîche verrühren, mit Zucker und Zitrone abschmecken und in die vorbereiteten Gläser füllen.

Mindestens 1 Stunde kühl stellen, dann auf Teller stürzen und mit den restlichen Brombeeren und dem Püree dekorieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 04.09.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Backwaren - süß"