Hähnchenbrust mit Rote-Bete-Brotsalat

von André Fölsch
- +
Person(en)

Zutaten:

Die Hähnchenbrüste auf der Hautseite goldbraun braten. In eine Auflaufform mit 50 g Butter geben. Im Ofen bei 160 Grad (Ober-/Unterhitze) mit der Hautseite nach oben für 10-15 Minuten garen.

Die Rote Bete waschen und dünn hobeln. Den Liebstöckel dünn schneiden. Aus je 2 EL Essig und Öl ein Dressing zubereiten. Mit Salz und Honig abschmecken und den Liebstöckel unterrühren. Die Rote-Bete-Scheiben circa 1 Minute in dem Dressing kneten. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und dazugeben.

Das Brot dünn schneiden oder fein würfeln und mit der restlichen Butter in einer Pfanne rösten.

Die Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Die Orangenschale fein reiben, den Saft auspressen und auffangen. Aus Orangenmarmelade, Abrieb, Saft, restlichem Essig und Öl ein Dressing herstellen. Mit Salz und Lavendelblüten abschmecken. Die Granatapfelkerne unterheben.

Kurz vor dem Servieren das Brot mit der Roten Bete und dem Dressing vermengen und mit der aufgeschnittenen Hähnchenbrust servieren.

Mein Nachmittag | Sendetermin | 27.08.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Fleisch - Geflügel"